Seit Jahren beginnen wir mit unserer Fahrsaison am 1. Mai und wie schon im vergangenen Jahr konnten wir auch diesmal einen weiteren Ausbauschritt unserer Eisenbahnanlage feierlich eröffnen. Ein Modell des legendären SBB TEE Zuges fuhr durch die neue Ausfahrt im Bahnhof March, nachdem unser Präsident in einer kleinen Ansprache allen Mitgliedern für die geleisteten Arbeiten während den vergangenen Wintermonaten dankte.

Im Anschluss an die kleine Zeremonie durfte jeder Gast seinen eigenen Spiess zusammenstellen und am originellen Rund-Grill bräteln. Herzlichen Dank an den Sponsor dieses gelungenen Mittagessen.

Spiesse am Rund-Grill

Mit diesem Link geht es zu weiteren Fotos.

Nach dem Abdampfen ist vor dem Andampfen und insbesondere für den Gleisbau eine ideale Zeit, da im Winter nicht mit Fahrbetrieb zu rechnen ist. Im Herbst wurde gemeinsam entschieden, dass wir durch diverse Umbauten den Fahrspass nochmals erhöhen wollen. Neben den jährlichen Unterhaltsarbeiten wurde die Einfahrt zum Bahnhof Grund geändert, sodass Dampfzüge beim Wasserfassen die Strecke nicht mehr blockieren.

neue Einfahrt in den Bahnhof Grund

Die Ausfahrt im Bahnhof March zum Bahnhof Glattfelden war nur über zwei Bahnhofsgleise möglich, was bei viel Fahrbetrieb ein grosses Hindernis darstellte, sofern man die Lokomotive nicht auf der Drehscheibe wenden wollte. Der Bau von zusätzlichen Weichen und DKW‘s erforderte einen genauen Plan und das Beschaffen bzw. Herstellen von vielen Komponenten. Auch wir sind gespannt, wie lange es noch dauern wird, bis dieser Grossumbau fertig gestellt ist.

Die Erfahrungen mit den neuen Signalen waren durchwegs positiv und so wurde beschlossen, weitere Signale zu bauen mit dem Ziel, einen vorbildgerechten, automatisierten Betrieb einführen zu können.

Wir haben ein paar Fotos von diesen Aktivitäten auf die Homepage gestellt.

Heute beendeten wir offiziell die Fahrsaison 2017 und aus diesem Grund wurden insgesamt 7 Dampflokomotiven eingeheizt - wohl ein neuer Rekord auf unserer Anlage. Zusammen mit der Re 4/4", dem RAe TEE, der Ae 8/14 und einer amerikanischen Diesellok war noch einmal richtig viel Betrieb auf unserer Anlage. Viele Mitglieder, auch Passiv-Mitglieder, waren anwesend und wer wollte durfte auch selber einmal als Dampflokführer eine Runde drehen.

Zum Abschluss der Fahrsaison wird auch bei der C 5/6 2978 der Dampf abgelassen

Dank der wohligen Wärme im Clubhaus wurde auch dort viel geredet und erzählt, der Konsum an Kaffee und Creme-Schnitten war beinahe grenzenlos. Nun kann mit dem Einwintern der Anlage und den Modellen begonnen werden. Und für die angedachten Arbeiten bleibt genügend Zeit bis zum Andampfen in die nächste Saison.

Wieder hat es unzählige Fotos gegeben, einige können Sie hier anschauen.

Zwei Wochen nach unserem grossen Fest, dem Tag der offenen Barriere, haben wir unsere Barrieren nochmals geöffnet. Aber zuerst genossen die Mitglieder des Vereins bei herrlichem Wetter und angenehmer Temperatur einen Brunch mit vielen Köstlichkeiten. Nicht nur die Jüngsten zog es auf die Lokomotive, neben einem SBB "Elefanten" wurden auch eine Shay und eine englische B1 Dampflokomotive eingeheizt. Zusammen mit den vier elektrisch angetriebenen Modellzügen war somit richtig viel Betrieb auf der Anlage und die Besucher kamen wohl alle auf ihren Fahrspass.

Arbeiter Pullmann am kleinen Fahrtag

Wie so oft gibt es auch von diesem Anlass einige Schnappschüsse.

SMS fahrenErleben Sie unsere 5 Zoll Gartenbahn in Glattfelden hautnah

Nebst unserem grossen Betriebstag, genannt "Tag der offenen Barriere (TOB)", bieten wir Ihnen die Gelegenheit, unsere 5 Zoll Modelleisenbahn (Massstab 1:11) in aller Ruhe an einem Sonntag zu besuchen und auf einem Zug zu "erfahren".